Ort: Brunnengarten des Schloss Hellensteins

Sa 20.08.2022, ab Einbruch der Dunkelkeit, ca. 20:30 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung „HOLZwege. Zeitgenössische Kleinskulptur aus Hölzern“ wird der Künstler und Hochschullehrer Karl Manfred Rennertz eine Live-Aktion durchführen. Im Brunnengarten des Schlosses Hellenstein wird er vor Publikum einen Baumstamm bearbeiten und verbrennen, um eine seiner bekannten Skulpturen mit verußter Oberfläche zu gestalten.

Keine Anmeldung erforderlich