Paperworks

Skulpturen aus Papier und Pappe

23. April – 22. Oktober 2023

Museum Schloss Hellenstein

Nach Ausstellungen zu Metallen und Holz widmet sich die diesjährige Sonderausstellung im Museum Schloss Hellenstein einem dritten bildhauerischen Material: Papier. Als Werkstoff bietet er Künstler*innen ein breites Spektrum an Möglichkeiten: Falten, Knüllen, Reißen, Kleben, Vernieten… Dabei sind Papiere und Kartonagen leicht verfügbar, platzsparend und kostengünstig.

Die Werkschau in der Schlosskirche und im Obervogteisaal umfasst 15 künstlerische Positionen, mit denen die Vielfalt des Mediums illustriert werden soll. Diese reicht von kleinen hin zu raumgreifenden Gebilden, von selbstgeschöpften Papieren hin zu Industriematerialien und von abstrakten hin zu detailliert ausgearbeiteten, gegenständlichen Skulpturen.

Begleitprogramm und Führungen [folgt]
Download Ausstellungsfolder [folgt]
Download Ausstellungsbroschüre [folgt]

Ausstellungsansichten

Ausstellung teilen...